Diese Website verwendet Cookies, um das Verhalten ihrer Nutzer zu verstehen und die Benutzung der Webseite zu verbessern. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • Startseite
  • News & Termine
  • DEKRA Testing & Certification prüft Corona-Virus-Pandemie-Atemschutzmasken (CPA) für Deutschland

DEKRA Testing & Certification prüft Corona-Virus-Pandemie-Atemschutzmasken (CPA) für Deutschland

Die DEKRA Testing & Certification in Essen ist eines von zwei Laboren in Deutschland, die geeignet sind, nach einem neu erstellten Prüfgrundsatz Corona-Schutzmasken zu prüfen. Das Ziel ist es, Schutzmasken, die bislang nicht das erforderliche CE-Kennzeichen tragen können, mit gezielten Tests im Kampf gegen das Corona-Virus verfügbar zu machen. DEKRA prüft seit Montag, 23. März 2020, bereits die ersten Muster mit dem erarbeiteten Prüfgrundsatz im Labor in Essen. DEKRA Testing and Certification tritt dabei nicht als zertifizierende Stelle auf, sondern fertigt einen Prüfbericht und bestätigt die Übereinstimmung mit dem Prüfgrundsatz, unabhängig von Standards oder der PSA-Verordnung. Anfragen bezüglich der Prüfung von Masken gemäß dieses Prüfstandards richten Sie bitte an:

DEKRA Testing and Certification GmbH
Labor für Produktprüfung
Herrn Werner Leistner
Fon +49.711.7861-3454
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download der Pressemitteilung

Kontakt

DEKRA Testing and Certification GmbH
Labor für Produktprüfung
Fon +49.711.7861-3454
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!